Auszüge vom Dezember 2015

Musikalische Zeitreise

Am 30. November war bei uns in der Turnhalle die „Junge Oper“ aus Detmold. Es wurde das Stück die „Musikalische Zeitreise“ aufgeführt. Alle Kinder durften bei einem Lied, das wir vorher geübt haben, mitsingen. Ein paar Kinder aus den vierten Klassen durften sogar mitspielen. Oscar war zum Beispiel Mozart und Nele war Walther von der Vogelweide. Es gab auch eine Zeitmaschine, die Elvis hieß. So haben wir viel über verschiedene Epochen und Musikinstrumente gelernt. Es hat allen Kindern ganz gut gefallen.

(von Diana)

Nikolausvorlesen

Wie jedes Jahr gab es auch dieses Jahr wieder das Nikolausvorlesen. Alle Kinder der Schule konnten sich in Listen für verschiedene Geschichten eintragen. Am 04.12.2015 wurden diese Geschichten dann von den Lehrern und Praktikanten vorgelesen. Ich war zum Beispiel bei der Geschichte „Weihnachten steht vor der Tür“ und ich sage euch, die Geschichte war toll. Aber ich denke, dass eure Geschichte auch toll war, oder?

 (von Ina)

Postkarten

Einige Klassen der WWS haben im Kunstunterricht weihnachtliche Dinge gebastelt und gemalt. Frau Best hat diese Dinge dann abfotografiert und auf Postkarten drucken lassen. Auf einer Karte ist z.B. ein Schneemann drauf. Im Hintergrund sind Schneeflocken. Richtig weihnachtlich sieht das aus! Die Kinder der 4. Klassen haben die Postkarten dann vor der Cafeteria verkauft. Eine Postkarte kostete 50 ct, 8 Postkarten kosteten 3 €.

(von Julia P.)

Lesenacht der 4a und 4c

Am 04.12.2015 haben wir eine Lesenacht gemacht. Ich war als erster da und konnte mir die Seite auswählen. Das war sehr cool. Alle haben ihren Schlafplatz aufgebaut. Später am Abend haben wir unser Lied übt und die 4a probte ihr Gedicht. Als wir fertig waren, haben wir noch ein bisschen gespielt. Manche Kinder hatten Schnuckzeug und Spielzeug dabei. Am späten Abend hat Frau Bangert eine Geschichte vorgelesen. Dann sollten wir schlafen, aber wir waren noch lange, lange wach. Mir hat es sehr gut gefallen.

 (von Cedric)

Weihnachtsfrühstück

Die Klassen 4c und 4a haben am Samstag, den 05.12.2015 ein Weihnachtsfrühstück gemacht. Die Kinder, Frau Bangert und Frau Bender haben von Freitag auf Samstag in der Schule übernachtet. Am Morgen sind dann die Eltern gekommen. Als alle da waren, haben die Kinder noch ein Lied gesungen und ein Gedicht aufgesagt. Einige Kinder haben auch auf ihren Instrumenten etwas vorgespielt. Danach haben alle gegessen. Es gab frische Brötchen, Wurst, Käse und Schulmilch. Nutella gab es natürlich auch. Nach dem Frühstück haben sich die Eltern noch unterhalten und die Kinder haben gespielt. Am Ende haben alle ihre Sachen gepackt und sind nach Hause gegangen.

(von Catja P.)